Der Bann ist gebrochen

06

Nov

TSV Eiselfing - TV Planegg-Krailling 2:3

Der Bann ist gebrochen

Nach zwei Stunden Spielzeit konnten die Damen endlich ihren historischen Sieg über Eiselfing feiern

Nach dem 3:1-Auswärtserfolg gegen das Tabellenschlusslicht TV/DJK Hammelburg ging es für die erste Damenmannschaft des TV Planegg-Krailling diese Woche ins oberbayerische Eiselfing. Eine Fahrt zum „Angstgegner", so wurde im Vorfeld der Partie getitelt, denn in bisher allen Begegnungen zwischen den beiden Teams in der 3. Liga Ost gingen die Würmtalerinnen als Verlierer vom Feld.

Das sollte sich natürlich endlich ändern und so fuhr man gut gelaunt und hochmotiviert am Samstagabend nach Eiselfing. Dennoch schien es zu Beginn der Partie so als würde sich auch an diesem Jahr nichts an den vergangenen Ergebnissen ändern. Nach einem ausgeglichenen Start bis zum 9:9, schafften es die Eiselfingerinnen Mitte des ersten Satzes auf 16:9 davon zu ziehen. Grund hierfür waren in erster Linie starke Aufschläge der Gastgeberinnen, die die Planegg einfach nicht in den Griff bekam, was keinen ordentlichen Spielaufbau möglich machte. Trotz einiger Spielerwechsel und Auszeiten, fand der TVP nicht ins eigene Spiel, Eiselfing konnte den Vorspruch weiter ausbauen und konnte so den ersten Durchgang deutlich mit 25:16 für sich entscheiden.

Der zweite Satz zeigte ein ganz ähnliches Bild. Wieder waren es druckvolle Aufschläge der Eiselfingerinnen, die Planegg bereits von Beginn an unter Druck setzten, hinzu kamen eigene Fehler in Aufschlag und Angriff und so stand es nach 39 Spielminuten bereits 2:0 nach Sätzen für die Gastgeberinnen.

„Alles vergessen, was bisher war und Spaß am Volleyball haben", so die Ansage von Planeggs Co-Trainer Ahmad Mirkamrani in der Satzpause vor dem dritten Durchgang.

Ab jetzt hatte man nichts mehr zu verlieren und genau so agierten die TVP-Mädels von nun an. Nach einem starken Start konnte man sich zu Beginn des dritten Satzes bereits einen 5:0-Vorsprung erarbeiten. Die Annahme stabilisierte sich, endlich fand man auch zu der eigenen Aufschlagstärke zurück und so hielt man den Vorsprung konstant bis zum 20:16. Trotz der tragischen Verletzung von Eiselfings Mittelblockerin Katrin Krieger (gute Besserung an dieser Stelle!!!), kamen die Eiselfingerinnen nochmal auf 21:21 heran, bevor Planegg den Satz mit 25:21 für sich entscheiden konnte.

Wieder waren es die ersten fünf Punkte, die den TVP im vierten Satz in Führung brachten. Endlich hatte man den Spaß am Volleyball wieder gefunden und so konnte man immer wieder mit starken Aufschlägen, harten Angriffen und gezielten Lobs punkten. Die Chance, doch noch einen Punkt oder sogar den Sieg mit nach Hause zu nehmen, lag nun in der Luft und trieb die Planeggerinnen immer weiter an, die sich mit 20:10 absetzen und schließlich den vierten Satz ungefährdet mit 25:18 gewinnen konnten.

So ging es in den fünften und entscheidenden Durchgang und spätestens jetzt gab es für die Gäste kein Halten mehr. Eine weitere Aufschlagserie brachte dem TVP 5:0 eine frühe Führung, die man von nun an nicht mehr aus der Hand gab. So konnten die Würmtalerinnen vor einer atemberaubenden Zuschauerkulisse nach fast zwei Stunden Spielzeit endlich den historischen Sieg feiern. „Abgesehen von den ersten beiden Sätzen haben wir sehr guten Volleyball gezeigt", so Trainer Sven Lehmann nach dem Spiel. „Die Mädels dürfen sehr stolz darauf sein."

Damit bleibt der TV Planegg-Krailing auch in dieser Woche auf Platz 2 der Tabelle und lädt am kommenden Wochenende zum Spitzenspiel der 3. Liga Ost, wenn der Zweitliga-Absteiger und derzeitige Tabellenführer DJK München-Ost-Herrsching zu Gast ist. Für dieses spannende Duell braucht die Mannschaft natürlich jede Unterstützung, also kommt vorbei und helft den Mädels dabei, am nächsten Samstag an die Spitze der Tabelle zu klettern!

AT

Weitere Berichte

10

Apr

Krönender Saisonabschluss

Mit einem 3:1-Sieg gegen den Tabellenersten TSV Ansbach am letzten Spieltag schlossen die Mädels der 1. Damenmannschaft die Saison 2017/18 auf dem 2. Tabellenplatz der 3.Liga Ost ab

27

Mär

Vizemeister! Vizemeister! Hey! Hey!

Am Sonntag krönten die Drittligadamen des TV Planegg-Krailling ihre Saison mit drei verdienten Punkten in Lohhof (3:1 - 25:17, 25:21, 18:25, 25:12).

18

Feb

Ein Spiel für die Nerven

Am Samstag trafen die Drittligadamen des TV Planegg-Krailling auswärts auf den Zweitligaabsteiger DJK München-Ost.

12

Feb

Ein graues Wochenende

Ein kleiner Nachtrag zum vergangenen Doppelspieltag gegen Altdorf und Eiselfing:

29

Jan

Souveräner Pflichtsieg

Im Duell Erster gegen Letzter der 3. Liga Ost zeigte die 1. Damenmannschaft des TVP am vergangenen Samstag eine konstant gute Leistung, die mit einem 3:0-Sieg (25:22, 25:10, 25:23) belohnt wurde

SportNankaKlinikum StarnbergMama Pizza GermeringHot Wok Sendlinghummel

Tabelle

1. TSV Ansbach

43

2. TV Planegg-Krailling

40

3. TV Fürth 1860

35

4. DJK Augsburg-Hochz.

34

5. DJK Sportbund Mün.

33

6. Dentalservice Gust.

32

7. TSV Eiselfing

32

8. SV Lohhof II

29

9. TV Altdorf

26

10. TV Dingolfing

22

11. TV/DJK Hammelburg I

4

Letztes Spiel

07.04.2018 18:00

TV Planegg-Krailling

3

TSV Ansbach

1

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

Besucher

Jetzt Online: 8
Heute Online: 322
Gestern Online: 349
Diesen Monat: 5942
Letzter Monat: 9157
Total: 190107