Durchbruch geschafft

22

Nov

MTV 1881 Ingolstadt - TV Planegg Krailling II 1:3

Durchbruch geschafft

Trotz des Ausfalls von zwei Stammspielerinnen schaffte es das junge Team am letzten Samstag in Ingolstadt, seinen ersten Sieg einzufahren

Die Ausgangsposition in Ingolstadt war dieses Wochenende für die Damen 2 zwar wieder besser als letztes Wochenende, da die Mannschaft mit den beiden Zuspielerinnen, Kira Böhm und Ann-Kathrin Stichlmair, wieder ihr gewohntes 4-2-Spielsystem aufziehen konnten, jedoch fehlten dieses Mal die beiden Stamm-Mittelblocker, Nicole van der Zwann (Verletzung) und Melody Echipue (Abberufung zu Damen 1).
Glücklicherweise konnten wir neben den bisherigen zu uns gehörenden Routiniers Natalie Quedzuweit und Steffi Mehnert noch Bärbel Kortus gewinnen.
Bärbel und Nata spielten auf der Mitte, blockten sehr gut und gaben der jungen Mannschaft den notwendigen Halt. Der Spielfluss verbesserte sich von Satz zu Satz (der 1. Satz ging mit 22:25 verloren, Satz 2-4 wurden zu 22, 22 und mit 27:25 gewonnen). Die Außenspielerinnen Marie Meyer und Alessia Waldbauer sowie unsere Libera Maria Rehm nahmen trotz der zum Teil starken Aufschläge von Ingolstadt sehr gut an und wehrten hervorragend ab.
Besonders erfreulich war, dass wir es nach Abwehraktionen immer wieder geschafft haben, unser Angriffsspiel mit den drei zur Verfügung stehenden Angreifern aufzuziehen. Aufgrund der Enge der Sätze und der sehr guten Leistung der Mädchen am Spielfeld konnten bis auf Steffi Mehnert, die einige Bälle zur Stabilisierung für die Annahme und Abwehr eingesetzt wurde, die Ersatzspielerin für die Mitte, Lara Niewöhner, sowie die erst aus der Damen 4 zu uns gestoßene Außenangreiferin, Amanda Meuer, nicht eingesetzt werden, trugen jedoch mit ihrer sehr positiven und lautstarken Unterstützung von außen zum Teamerfolg bei. Der Durchbruch ist geschafft und wir hoffen am kommenden Wochenende (zwei Spiele am Samstag, 25.11.2017 ab 14.30 zu Hause) an diese Leistungen anknüpfen zu können.
HS

Weitere Berichte

18

Mär

Geschafft!!!

Nach dem letzten Spieltag ist nun klar, dass die Damen 2 des TVP in der Landesliga bleiben - der Einsatz aller Beteiligten während der letzten Wochen hat sich gelohnt

12

Mär

Vielleicht der entscheidende Punkt

Im hochklassigen Spiel gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer holt der TVP einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg

04

Mär

Chance auf den Relegationsplatz bleibt gewahrt

Mit einem 3:1 Erfolg gegen den FC Penzing bleiben unsere Damen weiter im Rennen um einen Nichtabstiegsplatz

22

Jan

"Das war einfach kein guter Samstag"

Am letzten Spieltag kassierten die Damen zwei herbe Niederlagen - die Stimmung war danach ziemlich schlecht, aber auch so etwas muss ein gutes Team verkraften lernen

16

Jan

Unnötige Niederlage kostet wertvolle Punkte im Kampf um den Klassenerhalt

Mit einem 1:3 gingen die Damen 2 am Samstag leer aus und sind damit auf den vorletzten Platz abgerutscht

SportNankaMobile PunktKlinikum StarnbergHot Wok SendlingMama Pizza Germering

Tabelle

1. FC Kleinaitingen

50

2. ASV Dachau

34

3. MTV 1881 Ingolstadt

32

4. SV Mauerstetten II

28

5. TSV TB München

26

6. TV Planegg Krailli.

25

7. FC Penzing

22

8. TSV Obergünzburg II

22

9. MTV München

21

10. VCO/TSV TB Münche.

10

Letztes Spiel

10.03.2018 12:00

FC Kleinaitingen

3

TV Planegg Krailling II

2

Nächstes Spiel

Leider sind keine kommenden Spiele eingetragen

Besucher

Jetzt Online: 7
Heute Online: 289
Gestern Online: 349
Diesen Monat: 5909
Letzter Monat: 9157
Total: 190074