19

Dez

TSV Haunstetten - TV Planegg Krailling 1:3

Haunstetten verhau'n

Es geht voran. Nachdem der letzte Sieg mehrere Wochen her ist, hat die erste Herrenmannschaft des TV Planegg-Krailling den Bann nun endlich gebrochen.

Die Mannschaft um Trainerin Jule Plepp erkämpfte sich am vergangenen Samstag beim TSV Haunstetten drei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenmitte und rutschte somit von Platz 8 auf Platz 5 in der Landesliga Südwest hoch.

Nach Rückkehr des länger erkrankten Zuspielers Karim Bassir konnte der TVP an diesem Tag mit einem voll funktionsfähigen Kader anreisen. Zusätzlich hatten die Herren mit Eugen Dukhin eine offensive Verstärkung auf der Außenposition, sowie mit Felix Gnerlich einen weiteren sehr erfahrenen Zuspieler in der Hinterhand, um kräftezehrende Duelle besser meistern zu können. Somit konnten Thomas Lehel, der bei den letzten Spielen von der Diagonal- auf die Zuspielposition gerückt war, und Carl Kahn, der somit statt der Mittelposition die Diagonale übernahm, wieder ihre ursprünglichen Rollen übernehmen konnten. Ein wieder genesener Alexander Deppisch (AA), der äußerst erfahrene Ex-Mühldorfer Patrick Müller (MB) sowie TVP "Urgestein" Sebastian "Wurschti" Brüning (L) komplettierten die Stammaufstellung gegen Haunstetten.

Den ersten Satz regelrecht dominierend, zeigten die TVP Herren ihr großes Potential und ließen die Gegner aus Haunstetten durch eine starke Offensive, druckvollen Aufschlägen sowie gelungenen Blockaktionen nicht ins eigenen Spiel finden. Resultat: 25:21 und eine 1:0 Führung nach Sätzen.

Das Momentum des ersten Satzes konnte bis zur Hälfte des zweiten Satzes noch weiter aufrecht erhalten werden, bevor schon erste Erschöpfungserscheinungen bei den Herren aus Planegg erkennbar wurden. Unkonzentriertheit in der Annahme erschwerte den variablen Einsatz der Kraillinger Angreifer. Nachdem keine der beiden Mannschaften sich durch ein Break im eigenen Aufschlag absetzen konnte, gelang dann doch der Befreiungsschlag für den TVP zum zweiten Satzgewinn nach einem regelrechten Marathonsatz von 40 Minuten (36:34).

Durch mangelnde Kondition nahm auch die Konzentrationsfähigkeit der Kraillinger Jungs ab, was sich im dritten Satz besonders stark auf die Annahme auswirkte. Schnellangriffe durch die Mitte waren kaum noch eine Option, was den Außen- und Diagonalangreifern zu häufig einen Doppelblock bescherte, der aus Planegger Sicht und mit schwindenden Kräften kaum noch zu überwinden schien. Mit Wechsel auf der Annahme- und Zuspielposition schaffte es Trainerin Jule Plepp noch einmal frischen Wind aufs Feld zu bringen, konnte die erhoffte Wende jedoch nicht mehr herbeiführen. So wurde der dritte Satz mit 19:25 deutlich abgegeben.

Mit der Endaufstellung des dritten Satzes beginnend, liefen die TVP Herren zuerst einer knappen Führung der Gastgeber hinterher, die die Planegger Annahme weiterhin stark unter Druck setzten. Erst mit einer Vierpunkte-Aufschlagserie durch Patrick Müller und einer sich stabilisierenden Annahme schöpften die Würmtaler Jungs neuen Mut und machten den Sack schließlich mit 26:24 zu.

CPK

Weitere Berichte

19

Dez

Haunstetten verhau'n

Es geht voran. Nachdem der letzte Sieg mehrere Wochen her ist, hat die erste Herrenmannschaft des TV Planegg-Krailling den Bann nun endlich gebrochen.

04

Dez

Drei Satz zu Null, gar nicht so cool

Die Herren 1 des TVP kommt leider noch nicht aus ihrer Durststrecke heraus

22

Nov

Schwaches Rückspiel gegen den starken VfL Großkötz

Personelle Engpässe rächten sich auch am letzten Spieltag wieder - die Herren lassen trotzdem den Kopf nicht hängen

13

Nov

Erster Heimspieltag der Saison

An ihrem ersten Heimspieltag der Saison konnten sich die Herren 1 gegen die SG SV SW München/ESV München durchsetzen, unterlagen aber dem Vfl Großkötz

23

Okt

0:3 Schlappe gegen Neuburg

An ihrem zweiten Spieltag konnten die Herren nicht mit ihren Leistungen überzeugen

Mama Pizza GermeringSportNankaHot Wok SendlingMobile Punkthummel

Tabelle

1. TSV Königsbrunn

25

2. TSV 1862 Neuburg

23

3. FTM Schwabing II

20

4. VfL Großkötz e.V.

18

5. SF Harteck

12

6. TV Planegg Krailling

10

7. SG ASV Dachau/ SV .

8

8. TSV Haunstetten

7

9. SG SV SW München/.

3

Letztes Spiel

16.12.2017 14:30

TSV Haunstetten

1

TV Planegg Krailling

3

Nächstes Spiel

20.01.2018 13:00

TV Planegg Krailling

SF Harteck

Besucher

Jetzt Online: 5
Heute Online: 301
Gestern Online: 344
Diesen Monat: 4883
Letzter Monat: 4926
Total: 164897